Unglaublich, wie die Zeit vergeht

Meine Lieben,

es ist an der Zeit die Benjamin Blümchen Torte auf den Tisch zu stellen und das Champagner Glas mit Wunderkerze in die Hand zu nehmen…

Mein „Baby“ Wunderbares-Reiki wird 5.

Anfangs etwas zögerlich überhaupt mit einem Blog zu starten, entwickelte sich das Ganze dann Step by Step 🙂

Und heute, nach 5 Jahren, weiß ich: Ich habe für mich 100% die richtige Entscheidung getroffen! Weiterlesen

Was ein Hashtag alles zu Tage bringt

Meine Lieben,

ich nehme es gleich voraus. Der Hashtag lautete: #erfolg. Jetzt fragst Du dich vielleicht: wie bin ich darauf gekommen?

Vor ein paar Wochen habe ich das Magazin ERFOLG abonniert. Das erste Heft kam, ich blättere durch.

Gute Aufmachung. Länge der Artikel gut. Sehr Testosteron-haltig.

Ok, ein paar Frauen sind dabei. Das Männliche überwiegt.

In mir fängt es an zu brodeln. Es muss doch auch motivierte Frauen geben, die ihr Business erfolgreich meistern. Weiterlesen

grundlos glücklich

Meine Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich meine WhatsApp Kontakte durchgeschaut und neugierig wie ich nun mal bin auch die Statusmeldungen gelesen.

Ein Status zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht.

„Grundlos glücklich“ stand da. Zwei magische Worte die bei mir Freude, Ruhe, Entspannung auslösen. Emotion pur. Weiterlesen

die besten Geschichten schreibt das Leben

Meine Lieben,

vor 10 Jahren habe ich beschlossen: ICH werde immer positive Erlebnisse haben und mit diesen die schönsten Geschichten erzählen.

Die Ansage, welche gleichzeitig eine Bestellung beim Universum war, kam aus vollem Herzen. Seitdem werde ich täglich mit positiven Erlebnissen beliefert.

Wie praktisch ist doch da ein Blog, wo ich ab und zu eine Geschichte zum Besten gebe 🙂

Im Laufe der Jahre sind so einige zusammen gekommen… Heute werde ich ins Archiv runtersteigen und eine wieder raufholen. Ich mag sie sehr, zeigt sie doch: nie die Hoffnung aufgeben! Weiterlesen

eine herzliche geste oder catch the moment

 

Meine Lieben,

ein Spielplatzbesuch ist für mich immer ein spannendes Erlebnis.

Ich war mal wieder im Bavaria Land und habe meine Nichten besucht. Vormittags konnte ich „rumtrullern“, da waren die Süßen in der Schule. Das Nachmittagsprogramm war klar: spielen, chillen, Hausaufgaben, spielen, chillen. Zur *Guten Nacht* Elfen-und Feen Geschichten vorlesen.

Spielplatz (für meine 9jährige Nichte) war direkt nach der Schule auf dem Plan. Vorher aber bitte noch ein Eis 🙂 ok. Weiterlesen

Holzauge sei wachsam

Meine Lieben,

die Überschrift lässt ein Augenzwinkern vermuten. Hinter dieser Überschrift steht die Achtsamkeit.

Achtsamkeit in allen Situationen des Alltags, ohne zu beurteilen/ verurteilen.

Am Sonntag war ich mit einem Freund zum Brunch. Bei diesem Brunch anwesend ist auch ein very-bussy Geschäftsmann.

Wie es bei einem Brunch nun mal so ist, es wird gegessen, getrunken, geredet, gelacht… Weiterlesen

Verletzlichkeit

Meine Lieben,

die eigene Verletzlichkeit kann einen Menschen zu einem sehr unangenehmen Zeitgenossen werden lassen.

Dieser Satz ist beim ersten lesen eine starke Ansage. Lass die Worte auf dich wirken.

Jeder von uns kennt dieses Gefühl. Mit der eigenen Verletzlichkeit meine ich das Innere Kind. Wir haben es alle in uns. Und wie jedes Kind hat es Wünsche, Träume, Hoffnungen, Erwartungen.

Im Laufe unseres Lebens erlebt unser Inneres Kind eine Berg-und Talfahrt der Gefühle. Das nicht alles rosa ist und wir auf Einhörnern durchs Leben reisen, wird uns früher oder später klar. Weiterlesen

Der Einfall

einfallWarum „der Einfall“ als Überschrift? Ganz einfach. Die Engel haben eine Information (Bild) in mich, von oben, einfallen lassen. 🙂

Am 25.12. war mal wieder die Zeit reif. Ich bekam einen Einfall in Form eines Bildes und sofort zeichnete ich es auf ein Stück Stoff.

Heute Mittag habe ich das Bild einer Freundin gesendet. Sie selbst ist Malerin und auch angeschlossen an die universellen Energien. Eine großartige Frau. Weiterlesen